Dienstag, 1. November 2016

Halloween-Deko & gruseliges zum Essen

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal Kürbisse geschnitzt, d.h. ich nicht, nur meine zwei Jungs. Max hat das letztes Jahr in den USA miterlebt und fand es so toll, dass er es dieses Jahr nochmal machen wollte. Und hier sind unsere drei netten Gesellen:

Pumpkin No. 1:


No. 2:


 und No. 3:


Ich fand´s richtig nett heute Abend vor unserer Haustür:


Drinnen gab´s dann für die Jungs Gruseliges zu essen und zu trinken,

"Lagunen-Met mit Hexenhaaren"

 

"Mumien"
 

"Hexenfinger mit und ohne Warzen"



den ein oder anderen liegengebliebenen "Hexenbesen"


 und natürlich noch "Mama & Baby Fledermaus"


Jeder bekam noch eine kleine Diamantbox mit Spinnendeko und Süßem (oder Saurem) innen drin!


So, das war´s für heute von mir! Habt einen schönen Feiertag!

Eure Heike







Keine Kommentare:

Kommentar posten