Dienstag, 11. Oktober 2016

Spooky Days; mein erstes Projekt, die Box

Hallo, Ihr Lieben,

ich bin zurück aus Rückersbach, wo am letzten Wochenende die Spooky Days stattfanden. 



Es war soooooo schön dort mit all diesen tollen Mädels!!! 

Und mit Euch, Kerstin und Jenni!!! 
(Es macht so viel Spaß mit Euch beiden )




Jetzt möchte ich Euch mein erstes Projekt zeigen, das wir dort am Samstagmorgen gewerkelt haben, Eine Box komplett aus schwarzer Pappe konstruiert, die dann als Aufbewahrung für ein Mini herhalten musste, das wir im Anschluss im 2. Workshop erstellt haben. 

Hier könnt Ihr die Box im geöffneten Zustand sehen (und das Mini daneben):



Die Seitenteile aus schwarzer Pappe wurden mit schwarzem Buchbinderleinen verbunden und zur Box zusammengesetzt. Die Klappe ist doppelt verstärkt und schließt mit Magneten.


So sieht´s aus, wenn das Mini in der Box verschwindet:


Morgen zeige ich Euch dann Fotos vom Mini!

Habt einen schönen kreativen Tag!

Eure Heike

P.S.: Danke Nadine und Sibylle für die Fotos!

Keine Kommentare:

Kommentar posten