Freitag, 18. August 2017

Welcome to the Haunted House

Und wieder eine Halloween-Karte von mir, dieses Mal besuchen wir das Haunted House...


Sowohl das Stempelset, das ich benutzt habe, als auch das Framelit-Set tragen diesen Namen. Ich habe das Haus aus schwarzem Cardstock ausgestanzt und mit einem Stück Aquarellpapier hinterlegt, das ich vorher mit "wild honey" distress oxides eingefärbt hatte (genauso wie die große Mattierung im Hintergrund). Das vordere Stück Aquarellpapier habe ich mit "wilted violet" und "seedless preserves" in die richtige Hexenstimmung gebracht ;-) 

Dann habe ich die Sterne ausgestanzt mit Framelits aus dem Set "witchcraft", das Gelb vom Hintergrund kommt super zu Geltung durch die "Sternenlöcher":


Der Mond ist ebenfalls ausgestanzt, stammt aber aus dem "Haunted House"-Framelit-Set, genau wie die Fledermäuse, die da im Himmel rumschwirren.

Zum Schluß habe ich mit Versafine in schwarz die Hexe und den Geier auf dem Richtungsschild gestempelt. Sieht der nicht grimmig aus:


Hier nochmal das Haus in Nahaufnahme:


Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
Eure Heike

Keine Kommentare:

Kommentar posten